Dem Musikverein Schwenningen ist es seit langem ein großes Anliegen eine gute musikalische Ausbildung zu erbringen. Erfahrene und engagierte Lehrerinnen und Lehrer stehen bereit, um Klein und Groß nicht nur ihr Wissen, sondern auch die Freude an der Musik zu vermitteln.

Neben den rein musikalischen Aktivitäten legen wir auch auf ein interessantes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm für die Kinder und Jugendlichen wert.

So werden zum Beispiel Ausflüge unternommen, Fackelwanderungen und Grillfeste durchgeführt und Jugendfreizeiten und Hüttenaufenthalte veranstaltet.

 

Die komplette Jugendausbildung des Musikvereins wird vom Förderverein für die Jugendausbildung des Musikverein Schwenningen e.V. abgewickelt und organisiert.

Der Förderverein wird von den Eltern der Kinder und Jugendlichen zum einen durch Spenden und Beiträge finanziell getragen. Zum anderen übernimmt der Förderverein bei verschiedenen Veranstaltungen die Bewirtung um seinen Zweck, die Förderung unseres Nachwuchses, erfüllen zu können.

 

Musikalische Früherziehung

Seit Oktober 2014 bietet der Musikverein Schwenningen im Kindergarten“ St. Raphael“ eine „musikalische Früherziehung" an. In der musikalischen-rhythmischen Früherziehung werden die Kinder auf spielerische und phantasievolle Weise an die Musik herangeführt. Unterrichtsthemen sind Gehörbildung, Relations- und Wahrnehmungsübungen, Lieder, Tänze, Rhythmusinstrumente, klingende Geschichten und Instrumentenkunde.

Ansprechpartner ist Sabrina Schwanz

 

Blockflötengruppe

Kinder zwischen 6 und 9 Jahre werden langsam an die Blockflöte herangeführt. Sie lernen Noten lesen und den spielerischen Umgang mit dem Instrument. Der Unterricht findet in der Regel in Gruppen statt.

Es werden nicht nur Grundlagen für das Erlernen eines Blasinstrumentes gelegt, sondern auch das soziale Miteinander wird gestärkt, was für die Entwicklung eines Kindes von großer Bedeutung ist.

Insbesondere steht der Spaß an der Musik im Vordergrund, allerdings kommen auch kleine Auftritte nicht zu kurz. Ansprechpartner sind Carola Fritz und Sabrina Schwanz.

 

Instrumentenunterricht

Ab ca. 10 Jahren (ab Klasse 3) können die Kinder ein Holzblas-, Blechblas- oder Schlaginstrument erlernen. Der Unterricht findet wöchentlich im Einzelunterricht oder zu zweit im Doppelunterricht im Probelokal des Musikvereins statt. Der Instrumentenunterricht findet in Zusammenarbeit verschiedener Musikschulen statt.

Folgende Instrumente werden im Musikverein Schwenningen ausgebildet:

• Querflöte
• Klarinette
• Saxophon
• Trompete
• Flügelhorn
• Horn
• Tenorhorn
• Posaune
• Tuba
• Schlagzeug

Nach ca. 2 Jahren kommen die Kinder parallel zum Einzelunterricht in die Jugendkapelle.
Die Jugendkapelle mit derzeit 18 Jugendlichen wird von Stephanie Gratwohl geleitet.

Bis zur Aufnahme in die aktive Musikkapelle sollten die Jugendlichen die D1-Leistungs-abzeichen erfolgreich absolviert haben. Weitere D-Lehrgänge sind wünschenswert. D-Kurse sind Prüfungen, bei denen der Schüler sein erlerntes in Theorie und in Praxis anwenden muss und hierfür einen Leistungsnachweis erhält. Die Dauer der Ausbildung richtet sich ganz nach der individuellen Entwicklung der Kinder oder Jugendlichen und erfolgt immer in Absprache mit den Auszubildenden und ihrer Eltern.

Für Fragen können Sie unsere Jugendleiterinnen Jenny Roth & Alisa Heinemann jederzeit kontaktieren.

 

Hier könne Sie außerdem unseren Ausbildunsleitfaden oder das Anmeldeformular herunterladen!